Pokémon Schwert | ein halbes Spiel zum vollen Preis!

Aber du wolltest es dir doch gar nicht holen! … schon mal was von Geschenken gehört?
Auf alle Fälle schaue ich mir heute mal Pokémon Schwert für die Nintendo Switch etwas genauer an und vergesse dabei natürlich nicht wieder jedem ans Bein zu pissen~

Ein neues Pokémon Spiel, eine neue Region, neue Pokémon und ein großer Cut, das alles und mehr erwartet uns in der Galar Region, welche auf Großbritanien basiert.
Ich habe mir überlegt ob ich es wie einen Erlebnisbericht schreibe, allerdings bräuchte ich dafür Erlebnisse, deshalb bekommt ihr nun mein Positives, mein Negatives und was das Internet dazu sagt und ob es stimmt, also fangen wir an~

Positives
Viele Sachen welche in SuMo bemängelt wurden, wurden gefixt. Statt dem langen „Pokémon xy erhält X Erfahrungspunkte. Der Rest deines Teams erhält Y Erfahrungspunkte“ bekommt man nun eine Übersicht über das ganze Team nach Ende des Kampfes in dem einfach eine Zahl eingeblendet wird.
Die Box ist nun überall zugänglich, was die im Pokémon Center überflüssig macht und 1:1 aus Let’s Go übernommen wurde, auch aus Let’s Go wurden die Pokémon Models im hohen Gras übernommen, allerdings sieht man nun nicht mehr das Geschlecht oder ob es Shiny ist, dafür muss man rein rennen.
Statt der seltsamen Insel Challenge hat man nun wieder mehr die uns bekannten Arenen, wobei diese aber immer noch zu Gimmicky für meinen Geschmack sind, da ist die Wasserarena noch am harmlosesten mit einfachen Schalterrätsel.
Wenn das Spiel läuft, dann läuft es, man hat keine all zu langen Ladezeiten und auch im allgemeinen sind die Wechsel von Outdoor zu Indoor kürzer als noch in der vorherigen Edition.

Und was mir persönlich am besten gefällt, man bekommt nun endlich eine Vorschau beim Friseur und muss nun nicht mehr das Internet fragen.
Und damit haben wir leider schon alles Positive abgehakt.

Negatives

Gott wie ich das neue My Little Ponyta hasse…

Schon am Anfang des Spiels machen sich slowdowns breit, man läuft ein paar Meter und das Spiel muss erstmal verarbeiten, das man gelaufen ist. In Kämpfen verschwindet gerne mal der Trainer weil die Attacke sonst zu viel Leistung der Konsole frisst.
Und wenn man dann sein erstes Pokémon bekommt merkt man schnell wie Schwierig das Spiel wird, ja es ist ein Kinderspiel, aber ist es zu viel verlangt das mein Rivale wenigstens Versuchen soll besser zu werden als ich? Nein, er nimmt natürlich das Pokémon welches schwach gegen mich ist, schickt sein Fodder-Pokémon als erstes raus, levelt mein Pokémon und es lernt natürlich genau die Attacke die stark gegen seinen Starter ist, ich habe den Starter vor dem ersten Orden auf die Box verfrachtet, einerseits weil es unglaublich hässlich wurde und andererseits weil es alles one-shottete, ich wollte mir das Spiel schwerer machen, doch stattdessen raste ich weiter mit einem Affenzahn durch die Arenen, one-shottete auch dort die meisten Pokémon und fing dann eines der Legendären Pokémon mit einem Premierball(!).
Die Fangraten sind ein Witz, ist man nur ein Level über dem Pokémon welches man fangen will, so bekommt man es zu 95% mit dem ersten geworfenen Flottball, andersrum wenn es auch nur ein Level über dem eigenen Pokémon ist, so kann es passieren das man auf 1KP Pokémon gut und gerne mal 17 Hyperbälle wirft.
Des weiteren wurde die Top 4 durch Rematches mit Arenaleitern ersetzt, heißt hat man sie einmal mit einem Pokémon besiegt, so schafft man das wenn man das Pokémon noch hat natürlich noch einmal. Dann kommt der Champion und auch dieser ist ein Witz.

Auch in dieser Rubrik habe ich etwas das mich seeehr stört, das Trainieren von Pokémon ist nun ein Witz, möchte man es durch Kämpfe machen, so sollte man nur ein Pokémon dabei haben, da der EP-Teiler nicht mehr abzuschalten geht und weiter munter EVs ans gesamte Team verteilt, aber wieso sollte man mit Kämpfen trainieren, wenn man auch einfach das Pokémon mit Medikamenten zudröhnen kann, da sie das Limit für die Nutzung der Stärkungsitems entfernt haben. So fällt dann die neue Trainingsmethode für EV-Training in die Kategorie „nett to have“, denn auch wenn diese Items einiges Kosten so hat man am Ende des Spiels sowieso genug Geld um binnen einer halben Stunde ein Pokémon mit genau den richtigen Werten und ballert dort dann einfach EP-Stücke aus Raids rein!
Einerseits verstehe ich es, das man es vereinfachen möchte, da es eben doch ein Kinderspiel ist, aber man muss es doch nicht SO einfach machen!

Das Internet
Hach ja ich zerlege ja gerne die Meinung des Internets, so auch hier, also legen wir los!

– Die Hälfte der Pokémon fehlen!
— Ist so tatsächlich nicht richtig, es stimmt zwar das mehr als die Hälfte der Pokémon nicht spielbar sind, allerdings haben Dataminer herausgefunden, dass alle gecutteten Pokémon im Code mit ihren Moves enthalten sind, also mal schauen was Game Freak sich da wunderbares einfallen lässt

– Pokémon Sw/Sd wiped die SD Karte!
— Ist so tatsächlich auch Falsch, da dies ein Fehler der Switch selbst ist und ein Problem mit dem Treiber als Ursache hat, leider greift das Autosave aber genau auf diesem Treiberbereich zu und triggert dadurch diesen Bug. Mir ist es nicht passiert, da ich keine SD Karte habe.

– Das Spiel sieht schlecht aus!
— Da muss ich dem Internet komplett unrecht geben, es sieht einfach aus wie ein Pokémon-Spiel, da kann man sowieso nicht viel erwarten…

Es gibt noch einige mehr, wie das Pokémon Roku Geräte in einen Bootloop wirft und einige Dinge welche sich als Hoax herausgestellt haben, aber diese drei Punkte wollte ich noch einmal ansprechen.

Fazit
Lohnt es sich eins der beiden Spiele zum Vollpreis zu kaufen? Aktuell, ganz ehrlich, nicht. Solange wir nicht wissen was GF mit den Pokémon im Code anstellt und ob es nicht wieder eine Edition gibt welche einfach nur ein paar Bugs ausmerzt und eine neue Form der Legis hinzufügt, sollte man das Spiel nicht zum Vollpreis kaufen und lieber warten.
Wenn man aber einfach nur ein Glurak dynamaxen möchte, meine Güte, be my guest und klatsch denen dein Geld in die Fresse!
Was mit Pokémon Schwert und Schild geboten wird ist weder ein Vollpreis Spiel noch ein würdiger Nachfolger für vorherige Konsolen Pokémon Spiele. Es ist ein Handheld Titel auf einem größeren Bildschirm mit weniger Features und Pokémon als der Vorgänger. Meine Empfehlung erhält es daher nicht!

… Alter fast keine Bilder, weil ich Angst vor Nintendo habe … hui


Nachtrag zu den Pokémon im Code:

Kann sein das das wie in Let’s Go Platzhalter für Hacker sind damit das Spiel nicht abstürzt, aber wir werden sehen.


Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.