Citrus | Warum dieser Hype?!

„Wann schreibst du eigentlich dein Review?“ – „Ach ja …“ – „Mach endlich.“
Heute wird Citrus reviewt! YAAAAY!

Btw … ich werde spoilern. 

Citrus ist ein Yuri Anime. – Hier könnte ich eigentlich schon mit der Zusammenfassung der Story aufhören denn in Citrus passiert jetzt nicht viel. Wir haben unsere Protagonistin Yuzu (HAHA Verstanden?! CITRUS? Yuzu IST eine Citrusfrucht!) diese bekommt eine Stiefschwester, die auch noch die Schulsprecherin ist. Ihre Schwester heißt Mei und ist … vorhanden. Mei hat was mit dem Lehrer, das wird nie erklärt. Mei küsst Yuzu ohne Grund, das wird nie erklärt, aber es sorgt dafür das Yuzu lesbisch wird. Dies muss sie nun innerhalb von 3 Folgen akzeptieren, eine Selbstfindungsarc, wenn man es so nennen will. Doch oh schreck! Mei ist gar nicht lesbisch, oder doch?! WEN JUCKTS?! Hier ist ein neuer Charakter, sie hat rosa Haare und prostituiert sich, sie erpresst Mei, weil sie sie geküsst hat, das wird nie erklärt.

Das wird WIRKLICH nie erklärt!

Denn auch sie will was von Yuzu, doch … Yuzu sagt so nö und das Problem ist also geklärt. Endlich können die beiden zusammen kommen doch, OH SCHRECK! Yuzu zieht den Schwanz ein und sagt das sie Mei nicht küssen kann, weil sie sie liebt, aber nicht so, aber eigentlich schon. Nun ist Mei also pissed, wenn man das so nennen will, weil Mei hat keine Emotionen.

Wieder ein neuer Charakter, dieser sieht aus wie Menma aus Ano Hana, auch sie ist in Mei verliebt, doch das weiß Yuzu nicht, also hilft sie ihr mit Mei zusammen zu kommen, nur um zu merken, das Yuzu Mei doch nicht als Schwester sieht sondern als Bückstück, also wird Wannabe-Menma die Freundin ausgespannt und sie kommen endlich zusammen, aber irgendwie auch nicht, das wird nie  erklärt

Irgendwo dazwischen kommt noch jeweils eine Folge vor wo Mei ihren Vater akzeptieren soll, die Kindheitsfreundin von Mei mal wichtig wird und eine Folge wo Yuzu zeigen muss das sie auch mal Schwester sein kann – Allerdings trägt keine dieser Folgen irgendetwas zur „Story“ bei, weshalb ich sie nicht beleuchte.

Kommen wir also zu den Animationen, dem Soundtrack und dem ganzen anderen Quark was einen Anime ausmachen!

Die Animationen sind … vorhanden. Man kennt es ja aus Anime, hier und da eine Folge mal mehr mal weniger gut, das kann schon mal passieren. Nicht so in Citrus, denn in Citrus ändert sich die Qualität der Zeichnungen in den Folgen. Es geht z.B. eine Folge los und alles sieht schlechter aus als die Verwandlungen aus Sailor Moon Crystal Season 1, plötzlich Nahaufnahme von Meis Gesicht, wo die Lippen detailreicher nicht glänzen könnten und Augen die schimmern wie ein Meer, nur um DANN wieder auf Yuzu zu Zoomen die aussieht als hätte man Dragon Ball Z in einer Action Szene pausiert. Es ist äußerst bizarr und ich habe das so noch nie wirklich in einem anderen Anime gesehen.

Auch der Soundtrack ist nicht sonderlich gut, ich weiß kein einziges Stück mehr das gespielt wurde, selbst bei K-On! hab ich noch einige BGMs im Kopf, aber hier? Es klimpert im Hintergrund aber ist so langweilig das es nicht hängen bleibt.
Das Opening ist von nano.ripe, diese muss man mögen um das OP zu mögen, für mich war es nach 2 Folgen unerträglich … aber das Ending war schön, nicht nur weil es die Folge beendete, nein das Lied war an sich recht nett. Hier sieht man Zeichnungen aus dem Manga, was wohl der Grund ist, das der Manga so beliebt ist, denn die Zeichnungen sehen echt gut aus.

Eigentlich wollte ich jetzt an diesem Punkt noch die Charaktere etwas mehr beleuchten, doch ich merkte schon beim schreiben der Story, das dort nicht viel ist.
Yuzu wird gay und bricht gern Regeln, Mei ist streng und schiebt jedem die Zunge in den Hals (Das wird nie erklärt), Matsuri (Rosa Mödchen) ist hinterlistig und prostituiert sich, Wannabe-Menma ist cute und voller liebe und ihre Schwester ist definitiv hinter ihrem Arsch her, aber das war es. Nicht einen Charakter hat mir zu gesagt, lediglich einer. Harumi. Wieso? Sie ist einfach nur ein Mädchen das Spaß haben will und mit Yuzu befreundet ist. Sie hat keine dummen Liebes-Plots und ist einfach da. Sie ist normal und das macht sie besonders, aber genau deshalb meinten sich die Macher des Anime sie einfach weg zu nehmen und irgendwie nur noch da zu sein um da zu sein, mehr auch nicht.

Fazit

Kann ich Zitrone empfehlen? Definitiv nicht, es ist kein guter Yuri Anime, er sieht nicht gut aus und er ist voll gestopft mit sinnlosen Klischees, als hätte man eine Strichliste gefüht.

Animationen: 2/5
Story: 1/5
Charaktere: 0/5
Musik: 1/5
Gesamt: 4/20 (20%)
Die wohl niedrigste Bewertung die ein Anime je bekommen hat, das will was heißen.

Ich hab mir überlegt, ein Bild für jedes Review zu schreiben ist Speicherfressend, deshalb kommen sie ab jetzt wieder als Textform zurück.

Advertisements

5 Gedanken zu “Citrus | Warum dieser Hype?!

  1. Okay, mittlerweile glaube ich, ich finde Citrus nur nicht schlecht, weil ich nicht über Folge 6 bzw. Band 2 hinausgekommen bin ^^

  2. Ich empfand die Kuss-Szenen als sehr unangenehm und ekelig. Nie so schreckliche Szenen in der Richtung, außer in School Days gesehen. Hier hat einfach nichts gestimmt, ein Klischee nach dem nächsten und man hat die Charaktere ebenfalls wie eine Checkliste abgearbeitet. Ein Mädchen steht auf Yuzu und will Mei loswerden – Check. Mädchen steht auf Mei und will so gesehen unterbewusst Yuzu loswerden – check. So viel melodramatischen Bullshit habe ich schon lang nicht mehr gesehen, weil einfach nichts wirklich Sinn macht. Und ehrlich gesagt – der Manga interessiert mich nach so einer Umsetzung auch nicht.

  3. Ich mag den Manga, aber den „Hype“ verdient er nicht. Darum hatte ich hohe Erwartungen an den Anime die wurden… ich will nicht sagen enttäuscht, aber.. naja… er war letzten Endes irgend wie in Ordnung. Ein Anime an den ich mich nur erinnern werde weil ich den Manga mag.

    • Wäre dennoch mal nice zu erfahren, was an dem Manga eigentlich so gut sein soll. Ich und Shima fragen uns das schon lange, aber niemand will uns so richtig eine Antwort geben. Kannst du ein paar positive Dinge darüber nennen?

  4. Ich kann den Hype um Citrus auch absolut nicht verstehen. Es ist einfach mies, fertig. Und gute Yuri wie Aoi Hana werden nie die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen da es kaum Fanservice besitzt ;;

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s