Koihime Musou – Farmville für Otaku-Welteroberer

Was als Anime und wahrscheinlich auch als Eroge angefangen hat gibt’s jetzt als Browsergame!

Die Beschreibung lässt einem erst glauben das wir es hier mit einem Browsergame aller Cute Hero oder anderen Textbasierten Browsergames handelt. Doch wenn man es mal schafft sich durch die (noch) total verbugte Registration zu kämpfen, sich seine Partnerin gewählt hat, sich entschieden hat für welche Anführerin man kämpfen möchte und sich den Platz an der Front gewählt hat geht’s los und wir werden auf einen unbebauten Platz geworfen, welchen wir logischerweise bebauen sollen.

Ab hier ist das Ziel ganz Simpel: Festung aufbauen, nicht untergehen und die anderen Generalinnen sammeln. Quasi ein Sammelkarten und Strategiespiel welches mich aber dennoch stark an Farmvile erinnert.

Die Zeichnungen der Charaktere sind super und für jeden Fetisch gibts was zu haben.

Wen’s interessiert für wen ich kämpfe: Für die die aller vereinigen will und keine Ahnung davon hat.

So auch wenn das jetzt ein kurzes Review war welches ich eventuell nach weiterem Spielen fortsetzen werde hoffe ich das ihr es mir verzeiht.
Bewertungen gibt’s in Reviews jetzt nicht mehr.

Advertisements

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s