Shimas Zehn Cent | Wenn Cosplay Drama dann doch zu weit geht

Ich könnte jetzt zurfrieden meinen Lieblings Halo Teil spielen.
Ich könnte das Review für PSO2 NA vorbereiten.

Ich könnte verdammt noch mal so vieles machen, aber nein – ich sitze wieder hier und schreibe einen Beitrag über fucking Cosplay-Drama, diesmal wird es persönlich und ich schreibe auch, was los ist.
Ja, es geht um HotaruKiryu, meine Freundin und nein, ich werde sie nicht doxxen.

Dies ist eine Geschichte über Lügen, Hetze, Meinungen und eine kleine Prise Paranoia… Viel Spaß.

Wisst ihr? Cosplay ist eigentlich doch ziemlich knorke, doch wenn man sich ein mal mehr damit befasst und mitbekommt wie verdorben die deutsche Cosplayszene geworden ist, dann wird einem übel.

Alles begann im März 2020, ‚Rona fickt Deutschland gerade hart, die LBM war abgesagt und unser Cosplaytreff statt der LBM stand im schlechten Licht da (Hotaru war am Sonntag auch extrem müde, aber anderes Thema). Schon kommt ein betrunkener, trauriger Crossplayer auf Hotaru zu und erzählt dieser, was angeblich über sie rum erzählt wird. (Dies entpuppte sich als Lüge, eine fette Lüge, also Mistgabeln wegpacken!) Natürlich, so wie einige Hotaru kennen, hat sie so was öffentlich gemacht und sich ausgekotzt. – Einmal. Dies wurde gelöscht. Die Person wurde geblockt und alles sollte vorbei sein, doch leider war das alles andere als der Fall.

Natürlich war es nicht vorbei, der Hate dieser Person ging weiter, die Paranoia in dieser Person sorgte dafür das sie jeden Verdächtigte ein „Agent“, ein „Spion“ von Hotaru zu sein*, währenddessen hat Hotaru seelenruhig geschlafen und gehofft, dass das Thema schnell vergessen ist. So wie es nunmal immer im Internet ist. Doch, würde ich diesen Post schreiben, wenn es da vorbei gewesen wäre?
Mehrere Freunde der Person hackten mehr als einmal auf Hotaru in ihren PMs oder sogar öffentlich ein, dies führte dazu dass Hotaru erst ihren Instagram-Namen zu noriko.cos änderte und anschliesend sogar eine Pause von Instagram einlegte.
Diese Person hatte versucht alles über Hotaru und auch mich herauszufinden um uns anzuzeigen, für etwas was wir nicht getan haben, dies ist auch der Grund, weshalb meine Kontakt-Seiten und beide unsere Impressum gerade Privat gestellt sind und privat bleiben, bis dieses Thema endlich vorbei ist.

Eins dieser Meinungsbilder, nur noch über die Google Suche zu finden.

Denn dann tauchte eine Seite, namens Cosplaymeinung auf Instagram auf. Dieser postete Einsendung verschiedenster User mal mit Namen, mal anonym. Dies gefiel der Cosplay Community natürlich überhaupt nicht, denn ihre PERFEKTE Welt sollte nicht so verdorben werden! – Obwohl sie das schon lange ist!

Geführt wurde das ganze von einer lollisu.cosplay, diese kommt und geht von Instagram schneller als Chris Chan sein Geld verschwendet. Sie kommt, ist ein paar Tage aktiv und verschwindet dann wieder.

Doch was hat diese Seite mit Hotaru zu tun? Nun, jetzt wird es richtig ekelig, fast schon wiederlich. Irgendwo in Deutschland oder dem deutschsprachigen Raum gibt es eine Person/mehrere Personen, diese kopieren den Schreibstil von Hotaru und erstellen Fake Accounts von Fate/ Charakteren um eben Negativbeispiele dieser Seite zu haten, dort sind wohl nicht all zu nette Meinungen entstanden… all das führte dazu das Hotaru dafür verantwortlich gemacht wurde, da sie angeblich Cosplaymeinung geleitet hat (dabei ignorieren wir einmal selbst, das Hotaru eine Meinung eingesendet hat und sich mit der Betreiberin geschrieben hat)

Jetzt sei gleich vornweg gesagt, ich habe Einsicht auf ihre Accounts, sie wollte einfach Sicherheit wenn Hate kommt, dass ich mich darum kümmere. Sie hatet nicht. Sie führt keine Fake Accounts und sie hat auch nichts mit lollisu zu tun. – Doch wieso schreibe ich das? Weil selbst, nach einer ein Monatigen kompletten Abriegelung und einem Sprachwechsel auf Instagram seitens Hotaru, glauben Leute IMMER NOCH, dass Hotaru diese Seite geführt hat, den Hate weiter führt und sich mit der gesamten Szene anfeindet. – Dem ist nicht so.

Ich habe Live mit erleben dürfen, wie sich dies auf sie auswirkt, für etwas beschuldigt zu werden, was man nicht getan hat, lutscht hart. Wenn man angeschrieben wird von Leuten, die man nicht einmal kennt, die man vielleicht sogar blockiert hat, weil sie gegen einen gehetzt haben und diese einem dann nicht einmal zuhören, wenn man erklärt das man nichts mit diesen Leuten zu tun hat!** – Dann kann das einen kaputt machen.

Normalerweise enden meine Zehn Cent Beiträge mit einem Witz, einer lustigen Anekdote oder einem Ausraster meinerseits, doch diesmal… Diesmal kann und werde ich mich nicht darüber lustig machen, da ich eben dabei war wo es Hotaru von Tag zu Tag immer schlechter, deshalb beende ich diesen Beitrag mit einem Appell, einer Bitte oder wie auch immer ihr das jetzt nennen mögt…

HotaruKiryu oder noriko.cos hatte nie etwas mit cosplaymeinung oder lollisu gemein, sie ist es nicht. Es sind zwei unterschiedliche Personen.

Bitte, wenn irgendjemand das liest, lasst es endlich gut sein, ihr seid gerade dabei, die Psyche einer Frau zu zerstören, die bereits in Behandlung wegen Depression ist. Ihr macht das nicht besser, ihr seid drauf und dran, ein Leben zu zerstören.

Bitte, ich flehe euch an! Lasst sie in Ruhe! Der Account ist weg, das Thema ist gegessen, schon lange.

Und mit diesen Worten… kommt nun der Standard Endsatz meiner Posts…
Shima, over and out.


Nachwort:
Mir ist übrigens vollkommen bewusst, dass der Apell wie „Leave Britney alone“ wirkt, aber es ist leider wirklich ernst…
Anbei möchte ich noch 2 Screenshots (Zugeschnitten und zensiert) hier unten anhängen. Einer kommt von einer guten Freundin von uns, der andere direkt von Hotarus Account.

Klicken zum vergrößern.

*Die Paranoia der Person im vollsten Ausmaße, natürlich schreibt man jemanden der fertig gemacht wurde an um zu spionieren, nicht weil man mitbekommt, dass jemand fertig gemacht wurde und wissen möchte was los ist und ob man irgendwie helfen kann.

Ich habe den vollen Dialog, möchte aber nicht mehr dazu veröffentlichen.

Klicken zum vergrößern.

**Hier das Perfekte Beispiel wie diese Leute nicht mit sich reden lassen, man kann schreiben was man möchhte. Die Meinung ist festgefressen. Und ja, sie schrieb, dass sie den Verlauf löschen wird, sie hat diesen auch gelöscht, doch ich habe mir noch Screenshots geholt, weil ich wusste, ich werde ihn brauchen.

Es gab auch noch mehrere Leute, die Hotaru versucht haben fertig zu machen, doch ich möchte auch gar nicht mehr posten dazu. Bitte, lasst es jetzt einfach gut sein.

2 Gedanken zu “Shimas Zehn Cent | Wenn Cosplay Drama dann doch zu weit geht

  1. lollisu hier.
    was soll man zu diesem kindergarten noch sagen. mit mir hat man aber auch nicht gesprochen. die knitter-im-kleid-story hast du ja nicht so sehr angesprochen was aber wahrscheinlich der einzige vermeintliche hinweis in hotarus richtung sein könnte. dazu sei aber gesagt das man mir mit dieser geschichte auch auf den sack ging und ich auch einer ihrer follower bin. die haben diese story gelesen genau wie ich und haben mich mit anfragen in dieser richtung bombadiert. deswegen habe ich auch ein paar blocks ausgesprochen weil es eben angriffe auf hotaru waren. [Vom Admin zensiert] hat sich sogar die mühe gemacht ihr einen neuen namen zu geben. laut ihr ist hotarus richtiger name nathalie aber selbst ich kenne hotarus altes impressum. wir wissen glaub beide das es nicht stimmt. in der geschichte hingen außerdem noch andere leute drin. [Vom Admin zensiert] alles leute die ihre größe dafür missbraucht haben um eine unschuldige userin anzugreifen obwohl ich die seite führe.
    ich war übrigens auch nicht allein. ursprünglich war auch eine weitere person bei mir die mir geholfen hat. er hat oftmals kommentare beantwortet, die fotos bearbeitet und nachrichten beantwortet. war auf der seite von ich die sprache hat er geschrieben. auf ihn möchte ich jetzt gar nicht eingehen aber er steckt wahrscheinlich hinter dem aknekomeco account. das sind alles informationen die hotaru auch nicht haben kann. ein paar leute konnte man blocken, da sie laut genug waren um sich über meine seite aufzuregen. bis auf ein paar mails habe ich aber nie mehr kontakt zu hotaru gehabt.
    man hat mich auch sehr penetrant dazu versucht zu zwingen meine identität zu zeigen und meine privatsphäre aufzugeben. nur werde ich das für solche leute nicht tun.
    wenn man jemanden dumm anmachen sollte dann eventuell mich aber eher die person die mit mir gearbeitet hat. wenn du fragen hast kannst du gern auf mich zu kommen. ich sehe meinen teil damit erledigt.

    • Heya, Shima hier!
      Habe deinen Account mal bearbeitet und die Namen verfälscht um eine Witch Hunt zu vermeiden. (Habe sie aber mal für mich notiert)

      Wäre nice, wenn das ausreicht um endlich zu zeigen, dass es zwei Leute sind lmao.

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.