RWBY | Die Milch machts!

battle_skirt_swagger_rwby_poster_by_overlordflinx-d6sk9m9

Der Erste Post nach der Sommerpause und es geht um keinen Anime?!
Bin ich denn bekloppt?! Scheinbar ja, denn ich schreibe dieses Review während der Sommerpause …

Heute schauen wir uns einmal genauer an, was passiert wenn Anime und Webcartoon ein Kind bekommen.

RoosterTeeth hat sich bei RWBY wohl gedacht, machen wir eine ernste Story so lustig wie es nur geht und scheiße haben die das geschafft. In RWBY gibt es Rassismus, Kriminalität und fette Kämpfe, verpackt in putzigen Zuckerüberzug.

Haubtcharaktere sind Ruby Rose, Weiß Schnee, Blake Belladonna und Yang Xiao Long. Die können unterschiedlicher nicht sein, während Ruby einfach nur alles mit einem Lächeln und einer Stimmung ala „Lass mal machen und guck’n was passiert“ erledigt, ist Weiß ihr komplettes Gegenstück, kalt, tsun und irgendwie einsam. Über Yang erfährt man irgendwie nix und bei Blake wäre es ein (offensichtlicher) Spoiler, deshalb einfach weiter im Text.

Animationen

Sieht aus wie Miku Miku Dance, ist es aber nicht.
rwby_ruby_in_pjs_by_bretmcnee-d6w4p2sRWBY wird komplett in einem Programm, dessen Namen ich vergessen habe, erstellt. Quasi Frame-by-Frame Puppenverschieben, aber das ist nicht schlecht, denn die meisten Szenen sehen einfach klasse aus, außer wenn sie Laufen oder die Hände nicht benutzen, denn beim laufen schlittern sie mehr über den Boden und wenn Hände nicht benutzt werden hängen sie einfach schlapp und unnatürlich runter, aber sobald mal Action aufkommt merkt man davon garnichts mehr!

Soundtrack

Ein klasse Mix aus Rock, irgendwelchen Technogebims und Klassik, ich habe mir den Soundtrack geholt und höre den imo schon 2 Tage durch, dementsprechend kann man sich denken wie genial ich den finde~

Fazit

Die Folgen selbst gehen meist 7-15 Minuten, demenstprechend ist er super zum einfach mal zwischendurch schauen, oder man schaut Season 1 am Stück. Ein klasse Mix aus Humor und Ernst geben mir das Bedürfnis RWBY jedem ans Herz zu legen, der mal Anime ohne Anime gucken möchte.

Advertisements

7 Gedanken zu “RWBY | Die Milch machts!

  1. ich habe ehrlich gesagt nicht wirklich verstanden worum es in dieser Serie geht, aber die Namen sind cool, die japaner haben ja ein Faible für deutsche Wörter, man denke an die böse „Scharlachrot“ aus dem Spiel Arcana Heart XD

  2. Helfe ich mal nach: Die Animationen wurden in Poser Pro gemacht, während die Grund-3D-Models größtenteils in Autodesk Maya erschaffen wurden~ :P Feier RWBY wirklich extremst und die derzeit laufende 2. Staffel kommt mehr als willkommen (wie diese fucking epische Essensschlacht aus der 1. Episode). :D Wer dem Englischen ansatzweise mächtig ist und gerade mal Lust auf einen gekonnten Mix aus Action und Comedy hat, sollte da wirklich unbedingt reinschauen. :3 …. PS. Battle Skirts, fuck yeah.

  3. 7 – 15 Minuten? Das dürfte doch dann kein Problem sein den zu subben. :>

    Habe bis jetzt nur die erste Folge gesehen, finde es vielversprechend.

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s