Shima’s FAIL-Runde | Heute(2009): EU Verbot von Anime und Manga

IncomingLoli

Seit gestern LeFloid ein Video hochgeladen hat ist es schon stark im Gespräch:
Die EU will Anime und Manga verbieten oder gänzlich ab 18 Schalten…
Was ist drann und was nicht? Übertreibt man mal wieder? Finden wirs raus!

EDIT: Wie sich herrausstellte ist das wirklich Schnee von gestern…vorgestern? 2009…ich Entschuldige mich dafür. Werde aber mal schauen ob es zu diesem Thema trotzdem noch was gibt!

Erst einmal sollten wir herausfinden warum dieses Verbot in Kraft gesetzt werden soll: Da auch Charaktere über 18 im selben Stiel dargestellt werden. Jeder weiß das diese Großen Augen und allgemein der Stil Charakteren das Kindchenschema verpassen soll und da ist der Punkt den die EU angeht:
Kindchenschema in Anime = Kinderpornographie = Pädophilie erzeugendes Machwerk

Nach einer Umfassenden Recherche konnte ich bis jetzt nur Forenbeiträge zum Video oder etwa eine sehr bescheidene Petition gegen eben diesen Gesetzesentwurf.
Was ich bis jetzt dauraus schließe ist das diese neue Idee auf die Konvention „Lanzarote“ der Schweiz aufbaut, in dieser heißt es:
Hentai, Yuri, Yaoi, Eroges seien der Kinderpornografie zuzuordnen und Ecchi, Shonen-Ai, Shojo-Ai, Nightcore sind sexuell aufreizendes Material. Was Nightcore darin zu suchen hat weiß ich nicht, aber wo sie recht haben ist das es Sexuell Aufreizendes Material ist und mit großer Wahrscheinlichkeit NUR mit Altersbeschränkung in den Handel kommt, wenn überhaupt.

anime-love-couple-1280x800

WARNUNG! Dieses Bild zeigt höchst verstörende Pornografische Elemente und ist deshalb 18+!

 Doch wie würde sich so ein Verbot nun genau auswirken?
Da gerade in Deutschland die Anime und Manga Industrie einen gigantischen Boom erlebt hat wird diese sofort zum Stillstand kommen. Publisher sowie einzelne Abteilungen von Verlägen werden geschlossen.
„Aber ich lade eh nur Subs von Amerikanischen Seiten!“ Höre ich nun einige schreien, nun da Anime und Manga mit diesem Gesetz der Kinderpornografie gleich gestellt werden, wird uns der Riegek vorgeschoben. Das STOP auf Seiten mit Kinderpornografie ist schon fest in der EU verankert, was auch richtig ist, aber dieses STOP wird dann allerdings auch Seiten mit Anime und Manga betreffen…

erstes_stoppschild

Bald auch auf Streaming Seiten?

Doch was können wir nun dagegen tun? Fürs erste ist es nur ein Gesetzesvorschlag, heißt es entscheidet sich noch ob er überhaupt beredet wird, wenn er allerdings beredet werden sollte, müssen wir wie bei ACTA zusammenhalten! Macht eine ordentliche Petition mit Fakten und ballert sie ins Internet!

Bis dahin…Shima OVER and OUT!
SigShima

Advertisements

3 Gedanken zu “Shima’s FAIL-Runde | Heute(2009): EU Verbot von Anime und Manga

  1. Habe gestern bereits gehört das die Geschichte von 2009 sein soll und schon lange vom Tisch sei.
    Aber bei der von uns allen geliebten, Krümmungsgrad-von-Gurken festlegenden EU kann man ja nie wissen.
    Fraglich wäre nur ob ein änliches Aufbäumen der Comunity wie bei ACTA möglich ist wage ich zu bezweifeln.

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s