Shima Reviewt ein Spiel das er grad mal 1h gespielt hat! – Hyper Dimension Neptunia (PS3)

neptunia-nepupeu

Long title is long. Aber warum ich das Spiel schon nach einer Stunde einfach nur feiere gibts in diesem Review zu lesen!

CPUS GO! 

Anfangs CG! Wheeee~

Anfangs CG! Wheeee~

Gamindustri befindet sich schon seit Jahren?…Jahrhunderten?…auf alle Fälle lange! im Krieg. CPU (Console Patron Unit) gegen CPU, kämpfen sie darum welche die beste Göttin ist, das ganze nennen sie „Console War“.
Doch dann plötzlich Dunkelheit um Neptune und Ihr Schöpfer beginnt mit ihr zu reden. Neptunes Begründung warum sie davon nix weiß ist das wohl ihr Vater mit ihr abgehauen ist…und damit beginnt Hyper Dimension Neptunia

Doch, bis auf die bizarre Story, was ist es das dieses Spiel in meinen Augen einfach nur GODLIKE macht? Es ist der Humor und die Anspielungen. Nicht nur das der Krieg tatsächlich Konsolenkrieg heißt, nein die Göttinnen sind auch noch Konsolen selbst! So haben wir PS3, XBOX360, Wii und Sega Neptune (Canceled) als Göttinnen! Dementsprechend wird einem schon in der ersten Cutscene der Satz „Neptune does what you don’t!“ ins Gesicht gehauen. An wen ist das gerichtet? Die Verkörperung der Wii wer denn sonst?!
Dieser Humor gepaart mit der Grafik machen dieses Spiel für mich zu einem Hidden gem!

Gameplay (Hauptsächlich Kampfsystem):
Neptunia ist ein Standard JRPG von NIS und GUST, heißt man rennt rum sammelt Sachen und kämpft, aber hier wird es besonders, denn das Kampfsystem ist komplett anders!

Hyperdimensi0on

Hier hat man schon seine Normalen Auswahlmöglichkeiten Angriff, Special Angriff und Item, aber man setzt sie in Kombos ein die man selbst macht. So muss man zum Beispiel um die Verteidigung des Gegners zu senken erstmal zuschlagen und treten bis man dann endlich draufhauen kann und richtig Schaden austeilt. Manchmal muss man auch das Element wechseln da der Gegner anfällig dagegen ist.
Die größte Besonderheit wird aber das Item verwenden sein, denn Charaktere verwenden diese eigenständig. Ist es aufgeladen und von Nöten wird es verwendet. Punkt.

Der 2te Teil kommt dann noch mit freiem rumlaufen während des Kampfes und treffen mehrerer Gegner aber für mich ist dieses Kampfsystem wesentlich angenehmer.

Soundtrack:

Chiptune, Chiptune und Chiptune! Wer Bieps und Blobs liebt wird den Soundtrack lieben! Hinzu kommen noch massig J-Pop-Songs die das Spiel ummalen.

Kurz und Knackig gesagt: I LIEK!

Grafik/Grafikglitches:

Die 3D Portionen des Spiels erinnern stark an die Atelier Serie, sprich sieht aus wie gezeichnet ist aber 3D und einfach nur Bunt.

Selbst die nach 2D aussehenden Dialogszenen sind in wirklichkeit mit 3D Models gemacht.

Selbst die nach 2D aussehenden Dialogszenen sind in wirklichkeit mit 3D Models gemacht.

An der Grafik selbst ist nichts auszusetzen, lediglich einige Glitches während des Laufens sind STARK auffällig. So nennen wir Neptunes Laufanimation zum Beispiel „Schlitterpartie durch den Boden“ sieht nicht schön aus aber man kann damit Leben.

Fazit:
Ein Quietsch Buntes JRPG welches nur von Anspielenungen und massig Konsolen-Insidern wimmelt. Ich Empfehle es jedem Besitzer einer PS3 und wer nur eine Vita hat soll auf den Übersee Release von Re;Birth 1 warten und es dann spielen!

Shima over and out~
SigShima

Advertisements

Ein Gedanke zu “Shima Reviewt ein Spiel das er grad mal 1h gespielt hat! – Hyper Dimension Neptunia (PS3)

  1. ich habe zu dem spiel eine art hass liebe entwickelt.
    Ich wollte es nur mal an zocken und habe es dann 5 Stunden lang Pausen los gezockt obwohl ich lernen wollte.
    Ich hasse das kampf und Heilungs System wie die Pest…
    und doch wenn ich das spiel starte kann ich kaum aufhören es zu spielen

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s