Anime VS. Anime – Black Rock Shooter The Original Animation gegen OnTV

YOMI RAGE!

Da ich das Episoden Review von damals gelöscht habe und ich sowieso mal ein ganzes Review sowie meine Meinung zu BRS on TV darbringen wollte kommt hier nun das Review im vergleich mit dem OVA~ 

Und Achtung macht euch auf eine gewaltige Wall of Text gefasst!

Wer diesen Blog hier ein kleines bischen verfolgt der weiß das ich ein riesiger BRS Fan bin, dementsprechend war ich froh das, nachdem der OVA nun schon eine Weile draußen war, endlich ein Anime Angekündigt wurde.

Da ich schon fasziniert war das sie es überhaubt geschafft haben aus einem Bild und einem Song eine 50 Minuten Story zusammen zu schustern hab ich natürlich den angekündigten Anime gehypted und war bereit mich wiedereinmal in der Welt von BRS zu verlieren doch dann traf mich der Anime wie ein Kothaufen welcher 2 mal die Schallmauer durchbrochen hat.

Nun versteht mich nicht falsch im vergleich zum OVA hat der Anime vieles besser gemacht. Die wechsel zwischen unserer Welt und der Otherworld sind viel logischer und ergeben mehr Sinn, auch aus Sicht der Animationen sowie der Zeichnungen ist OnTV um Welten besser aber die Story…

Wenn man seinen Vorgänger übertreffen will dann schnappt man sich seinen Writer und versucht eben was besseres zu machen, aber OnTV hat sich einfach einen neuen Writer ins Boot gehohlt und das ist keine geringere als die die auch für die Rozan Maiden Reihe zuständig war, Mari Okada. Und jetzt versteht mich bitte nicht falsch Mari Okada ist nicht schlecht, im Gegenteil Rozan Maiden hat mich aus den Socken gehauen, was sie aber mit BRS getan hat das grenzt schon fast an virtueller vergewaltigung der Charaktere, denn während sie bei Rozan Maiden nur für das Screenplay zuständig war so hat sie bei OnTV die gesammte Composition gemacht.

Doch wie kann ich euch das besser darbringen als mit einem Direktvergleich der OVA und der OnTV Versionen bestimmter Charaktere, wobei ich mich jetzt nur auf die 3 Hauptpersonen (Mato, Yomi, Yu) sowie deren Otherwolrd Counterpart beschränke.

 

 

264da1f162cdf32f1b9fd0f2931421f71323452834_full

Bildquelle: Crunchyroll

Fangen wir mit Mato und Black Rock Shooter an da selbst die beiden ziemlich stark verändert wurden.

Während Mato im OVA einfach nur ein wenig langsam ist wirkt sie in OnTV mehr als nur Weltfremd. Sie stammelt oft zu sich selbst und redet ständig über Farben und ja ich weiß das der zentrale Kernpunkt von OnTV „Viele Farben, Viele Welten“ ist, so will ich dennoch keine hirntote Farbentante

Die größte Veränderung im Bereich Mato ist aber BRS. Und damit mein ich nicht ihr neues Outfit, da dieses meiner Meinung nach ein Quantensprung nach vorne ist. Was sie geändert haben ist BRS‘ Persönlichkeit. Aus dem ruhigen Protagonisten welche Dead Master mit einer Umarmung rettet wurde eine kopfabhackende Killertante, aber das wird sogar erklärt denn in BRS ist Insane Black Rock Shooter welche eben wie der Name sagt Wahnsinnig ist. Hier möchte ich anmerken das BRS selbst mir tatsächlich in OnTV mehr gefällt. Charakter und auch Aussehen

 Bei Dead Master selbst hat sich nicht wirklich viel außer ihr Aussehen verändert und auch gegen ihre nun etwas kältere Art ist nichts auszusetzen, was sie aber mit Yomi gemacht haben geht garnicht.

Aus dem etwas ruhigen Mädchen wurde eine kranke Psychopathin.
Gut, nun kann man sagen das sie auch von einem Mädchen stark beeinflusst wird aber dennoch, ein ganzes Zimmer zu zerlegen und sich die Haare abzuschneiden muss nun wirklich nicht sein, nur weil Mato noch ein anderes Mädchen als Freundin hat

 a4704cac60cccdc909f83af9584529241323452900_full
Bildquelle: Crunchyroll
 2a1aa49223335acb9d0c2293d2d3de471323453056_fullBildquelle: Crunchyroll  Doch der größte Schmarn wurde mit Strength und Yu angestellt hier hat sich weder Charakter noch Aussehen verändert. Stattdessen haben sie einfach aus Yu aus dem OVA Strength gemacht und aus Strength aus dem OVA Yu gemacht, denn (Achtung Spoiler) die 2 haben getauscht da Yu (also die die jetzt Strength ist) einfach nur durcgeknallt ist und wahrscheinlich ihre Eltern gekillt hat.

Kurzum haben sie es geschafft alle Charaktere bis auf BRS komplett zu versauen.

Doch damit das ganze kein Flame gegen OnTV wird komme ich nun zu dem was OnTV eben besser gemacht hat.
Wie ich bereits oben mal erwähnt habe sind die Animationen um einiges besser. Während in der Normalen Welt die Zeichnungen verbessert wurden und diesmal das Shading auch akzeptabel ist, so hat man in den Otherworld Szenen einfach alles als CG gemacht und diese sehen Hammer aus! Anfangs musste ich zweimal gucken um erstmal zu merken das es CGs sind und diese wahren wie gesagt mit das beste am ganzen Anime.
Und auch wenn ich nur über die Story hergezogen habe so hat sie mir bis auf einige Patzer doch sehr gut gefallen, lediglich das Ende lässt zu wünschen übrig. Es wirkt als würde noch was fehlen…letzter Kampf Schluss. Auch der letzte Kampf wirkt als würde was fehlen denn plötzlich gewinnt BRS und das wars.

Sprich was ich mit diesem elendig langen Review, welches ich 2 Wochen vor mir hin geschoben habe, sagen will ist das BRS OnTV kein schlechter Anime ist, keines Wegs, was ich sagen will ist das der Anime einiges an verschenktem Potenzial aufweist.

Und damit beende ich das erste Review wo ich mehr Zeit ins schreiben als ins Gucken investiert hab.
Shima over and out~

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anime VS. Anime – Black Rock Shooter The Original Animation gegen OnTV

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s