Final Fantasy XIII und XIII-2 – Money money money…

Zwar ein unterschied wie Tag und Nacht aber dennoch tragen beide den selben Namen
ergo werf ich beide in einen Hut~ 

Ich bin großer Final Fantasy Fan, angefangen hat es bei mir mit IV allerdings für DS, dementsprechend war mir egal was über XIII gesagt wurde.
Nun gleich mal vorn weg das mich keiner falsch versteht beides sind super Spiele die ich sehr genossen habe, allerdings gab es eben einige Knackpunkte welche den Spielspaß kurz komplett auflösen lassen, doch es wäre keine Finale Fantasie würde sie sich nicht irgendwo retten.

1. Die ersten Stunden:
Hier sieht man gleich die Stärken beider Spiele. Cineastisch sowie Soundtechnisch machen diese Spiele so einiges her, allerdings merkt man hier Versionsunterschiede während bei 13 beide, PS3 als auch XBOX Version, auf ziemlich gleichem Nieveau sind. Sieht man bei 13-2 auf der XBOX das dieses Spiel für Blu-Ray gemacht wurde, da es oft zu Frameeinbrüchen kommen kann. Storytechnisch ist allerdings 13-2 wesentlich besser bestückt als 13 da es schlicht und ergreifend logischer ist und nicht die ganze Zeit mit weiteren Fragen aufkommt…

2. Spielzeit Streck Quests/Items/Mini Bosse
Besonders in 13-2 sind mir diese aufgefallen und diese sind nicht nur unnötig sondern die meiste Zeit auch mehr als Nervig. Man könnte glatt meinen die sind da weil Square Enix die Ideen Ausgingen. So gibt es in 13 die Esper Bosse die oft mehr Zeit verschlingen als der Endkampf oder es gibt wie in 13-2 eine Suchquest in einer Suchquest in einer Suchquest die es erfordert von A nach B und wieder zurück, 30 mal, zu latschen nur um ins nächste Kapitel machen.

3. Das Ende als DLC und neues Spiel
Dieser Punkt bezieht sich lediglich auf Teil 13-2 und ist mir persönlich am nervigsten…
So man hat also sein 50€ (Jetzt nur noch 20-30€) Spiel durchgespielt und dann nochmal auf 100% um das richtige Ende zu bekommen nur um dann ein fettes „TO BE CONTINUED“ ins Gesicht gefeuert zu krigen. Warum? Da man sich den letzten Teil der Story kaufen muss, besser noch das nächste Spiel ist 13-3 und hat natürlich auch ein Ende! Also wenn man die komplette Story haben will muss man sich 13, 13-2, den 13-2 DLC und zu guterletzt 13-3 kaufen…was für mich eine gigantische Geldabschneiderei ist!

4. Charaktere
Dies ist mehr ein persönlicher Grund aber…
Die Charaktere aus 13 sagen mir überhaupt nicht zu. Alle sind weinerlich und wollen an irgendeiner Stelle aufgeben. Die einzige Charakterentwicklung findet beim nervigsten von allen statt.
Dies hat sich zum Glück in 13-2 geändert, hier sind die Charaktere nicht so nervig und verändern sich auch im laufe der Story.

5. und Letztens Liniare und verwirrende Storyline/Welt
In 13 regte man sich auf das jedes Level ein Schlauch ist, ja selbst ich. Also haben sie es in 13-2 Versucht besser zu machen. Das Ergebniss? Stundenlanges Suchen von einem bestimmten Ort nur um wieder zurück zu müssen…super.

Fazit
Hoffen wir einfach das 13-3 nicht so schlecht wird wie deren Vorgänger, bei denen lediglich die Storys halbwegs erträglich waren…

Advertisements

Kommentare hier lassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s